Willkommen & Aktuell
Garteninfo-Impressum
Ferienwohnungen
Winter 2016-17
Herbst 2016
Sommer 2016
Der Frühling 2016
Interessante Gärten
Eichelbach aktuell
Besonderes



Liebe/r Gartenfreund/in, Ich freue mich, Sie in 2017 zu begrüßen!

Fox on the run!

Noch immer ist es ruhig in Anneroses Garten. Dann haben wir Zeit, einmal Tiere zu betrachten, die so in unserer unmittelbaren Nachbarschaft leben. Auf dem Bauernhof gegenüber "Anneroses Garten" hat Meister Reinecke seine Wohnung im großen Strohhaufen. Am Sonntag, nach eiskalter Nacht, wollte er sich in der Sonne aufwärmen. Doch er hatte nicht mit meiner Kamera gerechnet. Auge in Auge standen wir in kurzer Distanz. Nach dem ersten Schock zog sich Meister Reinecke schmollend in seine Wohnung zurück und ich ging langsam weiter.

Bizarre Eisbilder zaubert uns der Eichelbach

Wundervolle Kontraste im Gegenlicht am 22. Januar 2017

Eichelbach im Gegenlicht

Überall herrscht der Frost

Nur eien einzige freie Stelle für die Enten

Wie eine Mondlandschaft erscheint das Bett des Eichelbaches im Hochwinter des Januar 2017

Mondlandschaft

Springende, zu Eis erstarrte Frösche machen hier noch Beute, während fliegende Fische aus den Eiswellen heraus nach Futter schnappen.

Springender Frosch macht Beute

 

Fliegender Fisch schnappt nach Futterbrocken

Der Hammerhai reißt sein großes Maul weit auf und pflügt dabei durch das Eis, während darunter der seltene Waldrapp gemächlich daher schreitet.

Der Hammerhai pflügt durch das Eis

 

Der Waldrapp scheitet im Eis

Gleichzeitig zieht ein Sturm über dem "Grasland" des Eichelbaches auf, das anschließend wie umgepflügt nieder liegt.

Sturm fegt über das Grasland

Der Sturm hat das Grasland umgepflügt

Das Vogel- & Eisvogelparadies "Anneroses Garten" im Winterkleid

Zugefroren sind die Fischgründe für Graureiher, Silberreiher und Eisvogel, kein Platz mehr zum Gründeln für die Stockenten. So zeigt sich der Eichelbach Anfang Januar 2017

Ziemlich verfroren schaut er drein der Vogel, der seinem Namen im Eis am Eichelbach alle Ehre macht.

Sein Mittagessen schwimmt unter dem Eis. Schmalhans wird heute wohl der Küchenchef sein.

Als sich der Eisvogel umgesetzt,

 hat ihn Bernds Foto verpetzt!

Mitten ins Gesicht fotografiert.

Das ist ihm noch nie passiert.

Am Ende weggeflogen, ist er jetzt.

 

Viele Stauden stehen noch im Samenstand

Bedeckt mit Schnee besonders schön empfand,

man die Köpfe, die weiß und rein

stehen im Winterkleid sehr fein.

Da lohnt auch ein Blick auf die "Hochzeitsbank".

 

Noch ist Annerose Gartenpforte geschlossen

Anneroses Gartenpforte

Der vereiste Zaun lässt nur erahnen, was dahinter steckt

Zaun - Eis

Ein Neujahresbaum leuchtet vor Eichelsachsen

Neujahresbaum 2017

Winterspitzen aus Eis, die wie Dornen aussehen, bestimmen das Bild

Winterspitzen

Ypsilon - Eis

Ypsilon - Eis

Vereiste Spinnenfäden bilden feine Parallelogramme

Parallelogramm - Eis

Feine Girlanden verschönern die Zweige

Girlanden - Eis

Über allem schwebt von oben der Eiskristallleuchter

Eiskristallleuchter

... und der Frostspanner hält alles zusammen!

Frostspanner

 

Nachlese 2016:

Anneroses Gartenjahr ging vorüber geschwind.

 366 Tage rauschten durch die Beete wie der Wind.

2017 steht nun bald vor der Gartentür.

Die Gärtnerin sich jetzt vorbereitet dafür.

Doch zuerst kommt noch das "Himmlische Kind".

 

Rutschte es früher zu den Häusern im Schlitten,

kommt es nun auf dem E-Bike geritten.

So handhabt es sich in den modernen Zeiten.

Das Christkind will die Menschen digital begleiten.

Nicht mitgemacht, hast du Weihnachten gelitten.

  

Das Internet hilft uns 2017 in jeder Lebenslage.

Auch die Gartenarbeit wird dann nicht mehr zur Plage.

Du ziehst 2017 vom Smartphone eine Garten - App.

Schon wird gehackt, gejätet und gesät mit viel Pepp.

 Annerose und Bernd veräppeln dann alle Tage!

 

Wir schauen mal was dann so spitzt aus der Erde,

dass es wächst und eine schöne Blüte werde.

Kein Bücken, kein Pikieren, kein Unkraut - Gesteche,

automatisch macht die App auch das Laub – Gereche.

Wir hoffen, dass im neuen Jahr ein jeder Tag Feiertag werde!

  

In zentraler Lage im Unteren Vogelsberg, ca. 60 Kilometer nordöstlich Frankfurts im Herzen Hessens, finden Sie in Schotten Ortsteil Eichelsachsen Anneroses komplett eingerichtete Ferienwohnungen. Ruhig und am Ortsrand gelegen, in die schöne Gartenanlage eines Bauernhofes eingebettet und am leise plätschernden Eichelbach, laden diese zum Urlaub machen und Erholen ein.

 

Wohnungsgrößen für zwei bis vier Personen je Einheit und für zwei bis sechs Personen je Einheit sind sowohl für Familien, als auch gut für größere Gruppen, z. B. für Wandergruppen, Montagetrupps oder bei Sportereignissen u. ä., geeignet. Die Vermietung erfolgt ganzjährig. Vermietung für eine Nacht ist möglich. Die Wohnungen sind Nichtraucherwohnungen. Informationen zu Ausstattung, sowie Preise finden Sie auf der nächsten Seite. Bitte hier unter Ferienwohnung klicken.

 
"Anneroses Garten" ist mein privater Garten, den ich auf einer Fläche von ca.2500qm um die ehemals landwirtschaftlich genutzten Gebäudeteile herum angelegt habe, und den ich für Besucher ganzjährig geöffnet halte.

Ihre